LKWKonvoi der Hoffnungweltkugel

Sommer, Sonne, Meer...

Viele Erwachsene und Kinder konnten dies in den letzten Wochen wieder genießen, jetzt gehen in Süddeutschland die Schulferien zu Ende. Für andere Mitmenschen in unserem Land war dies eine tödliche Gefahr und viele weitere stehen bereit, sich dieser Gefahr auszusetzen.

Warum nur, fragen sich einige; sollen sie doch dort bleiben, wo sie herkommen! Lesen und Schreiben ist überlebenswichtig in dieser Welt, doch dazu braucht man Schulen und Lehrer. Grund- und Realschulen sind ebenfalls nicht ausreichend, denn Lehrer, Ärzte, Ingenieure werden ebenfalls benötigt. Menschen mit dieser Bildung fallen auch in Afrika "nicht vom Himmel".

20170902171031-erweiterung-schule-gonsin-burkina.jpg Warum also nicht den vielen, vielen potentiellen Flüchtlingen in Afrika nicht in Ihrem Heimatland ermöglichen, einen Beruf zu erlernen und ein erfolgreiches Leben zu führen. Wer motiviert und in der Lage ist, Tausende Kilometer zurückzulegen für ein besseres Leben, was kann der erst in seiner Heimat mit ein klein wenig Unterstützung erreichen!

20170903125013-erweiterung-schule-gonsin-burkina.jpg Die jetzige Erweiterung der Realschule in Gonsin, vor drei Jahren mit Mitteln des Bundesministeriums für Entwicklungshilfe (Berlin) und Ihren Spenden gebaut, um drei weitere Klassenzimmer -jedes für 100 Kinder- kommt zügig voran. Im Oktober, zum dortigen Schuljahresbeginn, soll die erste Oberstufenklasse darin unterrichtet werden.

20170905130151-erweiterung-schule-gonsin-burkina.jpg Wie immer, muss der Verein aus Ihren Spenden mindestens 25 % der Kosten von etwa 53.500 € selbst tragen. Deshalb bitten wir Sie, einen kleinen Beitrag dazu zu geben. Sommer, Sonne, Meer sollen schließlich schöne Erinnerungen bleiben...

Oberhausen-Rheinhausen, 17.09.2017

gez. Bernhard Schilling

Terminkalender:

Große Sachspendensammlung
wann: 14.10.2017
8:00 bis 12:00 Uhr
wo: Weiherweg 22, 68794 Oberhausen-Rheinhausen
Bei der nächsten großen Sammelaktion bitten wir wieder um gute, gebrauchsfähige Sachspenden. Technische Geräte sollten den aktuellen Standards entsprechen, denn sonst lohnen die Transportkosten nicht. Bitte unterstützen Sie uns auch mit Geldspenden bei den Trans­port­ko­sten. Wir bringen Ihre Sachspenden direkt zu bedürftigen Menschen in Südosteuropa!
Große Sachspendensammlung
wann: 02.12.2017
8:00 bis 12:00 Uhr
wo: Weiherweg 22, 68794 Oberhausen-Rheinhausen
Bei der nächsten großen Sammelaktion bitten wir wieder um gute, gebrauchsfähige Sachspenden. Technische Geräte sollten den aktuellen Standards entsprechen, denn sonst lohnen die Transportkosten nicht. Bitte unterstützen Sie uns auch mit Geldspenden bei den Trans­port­ko­sten. Wir bringen Ihre Sachspenden direkt zu bedürftigen Menschen in Südosteuropa!

Spendenkonten:

Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG:
IBAN:
DE08 6639 1600 0010 6262 00
BIC: GENODE61ORH
Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen:
IBAN:
DE86 6605 0101 0203 1558 09
BIC: KARSDE66XXX
Bitte geben Sie uns neben Ihrer Postanschrift auch Ihre Email-Adresse. Sie erhalten die amtliche Zuwendungs­be­stätigung per Email und sparen uns so Papier und Porto.

Email-Service:

Sie möchten immer auf dem Laufenden sein, über neue Berichte auf dieser Seite mit einer Mail informiert werden? Dann melden Sie sich hier kostenlos an:
Name:
Vorname:
mail:

Online-Spenden mit Paypal hier:

Auch für eine Online-Spende können Sie eine Spendenquittung erhalten. Sie haben während des Zahlvorgangs die Möglichkeit, eine Mitteilung an uns zu schreiben (z.B. für was die Spende verwendet werden soll).

Spendenquittung nicht erhalten

oder nicht mehr auffindbar?
Kein Problem, schreiben Sie eine kurze Nachricht an konvoi@konvoi-der-hoffnung.de. Sie erhalten einen Link und können sich Ihre Bestätigung selbst ausdrucken. Auch bei künftigen Spendenquittungen kann so das Porto eingespart werden.
54.224.210.130INSERT INTO `log`(`tld`, `ip`) VALUES ('konvoi', "54.224.210.130")1